Bei Fahrten nach bzw. durch Kroatien sind Sie als Busunternehmer verpflichtet, alle Beförderungsleistungen, vor Reisebeginn anzumelden.

Die Anmeldung der Beförderung erfolt ab dem 03.01.2020 auschließlich online im Portal "MCP Form Electronic Submission Application"

(https://mcp.porezna-uprava.hr/prijava.html).

Nutzer müssen sich im Portal der kroatischen Steuerbehörde zuerst registrieren. Weitere Informationen finden Sie in unserem Benutzerhandbuch:

Download Benutzerhandbuch

Zu jeder Fahrt müssen vor Reisebeginn u.a. die kroatische Umsatzsteuer-Identifikationsnummer, das Fahrzeugkennzeichen, der Ausgangs- sowie Zielort der Fahrt übermittelt werden.

Ebenso sind die in Kroatien geplanten Reiserouten (hierzu zählen auch Tagesausflüge, etc.) anzugeben.

  

Nach Anmeldung der Beförderung im online-Portal und Ermittlung der Reisedaten, erhält der Steuerzahler ein maschinell-ausgefülltes MCP-Formular per E-Mail zugesandt. Dieses muss in Papierform als Nachweis im Bus mitgeführt werden.

 

Der kroatische Zoll kontrolliert, ob die Anmeldung der Beförderung erfolgt ist. Bei Nicht-Anmeldung werden hohe Geldstrafen verhängt.