Wir können Ihre Anliegen nur bearbeiten, wenn Sie Abonnent der IGP sind. Dies können Sie anhand der polygoCard-ID (06.318) auf der Rückseite Ihrer polygoCard feststellen. Wir bitten um Verständnis, dass wir Anfragen anderer Abo-Center nicht bearbeiten können.

Fragen zum VVS Abo

Was ist polygo?

Polygo ist die Verschmelzung von Verbundpass und Wertmarke auf einer Karte. Ihr Abo ist nun als eTicket auf Ihrer polygoCard gespeichert.

Was ist ein eTicket?

Das eTicket ist nichts anderes als Ihre bisherige Abo-Wertmarke – nur eben jetzt elektronisch gespeichert auf einer Chipkarte. Sie bekommen Ihr aktuelles Ticket also nicht mehr in Form einer Wertmarke.
Sie erhalten Ihre polygoCard, auf der das Abo gespeichert ist. Ihre Karte können Sie dann bis zu fünf Jahre lang nutzen – natürlich nur wenn Sie Ihr Abo nicht abbestellen.

Was hat sich geändert?

Bei einer Kontrolle zeigen Sie zukünftig nur noch Ihre polygoCard vor, Ihr eTicket wird dann elektronisch ausgelesen.

Das Gleiche können Sie übrigens auch selbst machen: Die Fahrscheinautomaten im SSB-Netz sowie alle DB-Automaten in der Region Stuttgart sind dazu mit speziellen Lesegeräten ausgestattet.

Der Versand der halbjährlichen Wertmarkenbögen erfolgt analog dem bezuschussten Scool-Abo auf Chipkarte zukünftig per Post an die Heimatadresse des Abonnenten.

Wie bestelle ich mein Abo?

Zum Bestellen des Scool-Abos füllen Sie bitte das folgende Formular www.vvs.de/download/Scool2018.pdf aus aus .

Drucken Sie das Formular zweimal aus und geben Sie es (mit einem Lichtbild) in der Schule Ihres Kindes ab.

Bis wann kann ich mein Abo bestellen?

Spätestens am 15. des Monats für den Folgemonat (Datum des Poststempels).

Worauf muss ich beim Ausfüllen des Bestellscheins achten?

Bitte prüfen Sie, ob der Bestellschein unterschrieben ist. Bei Minderjährigen muss die Unterschrift durch den Erziehungsberechtigten erfolgen.

 

Legen Sie dem Antrag ein Lichtbild bei.

Bitte denken Sie daran, dass bei Teilnahme am Abo das SEPA-Lastschriftmandat mit Name, Vorname, IBAN, BIC versehen und vom Kontoinhaber unterschrieben werden muss.

 

Unter Punkt 5 muss ein Kreuz beim Abo-Center IGP gemacht werden.

Bitte achten Sie darauf einen korrekt ausgefüllten Bestellschein in der Schule abzugeben. Sollte der Bestellschein nicht korrekt ausgefüllt sein, kann sich der Abobeginn verzögern.

Ich habe meine polygoCard verloren, was kann ich tun?

Verlustmeldungen sind schriftlich (gerne auch per E-Mail) an das Abo-Center zu richten. Die Ausstellung einer Ersatzchipkarte kostet 15,00 € Gebühr. Die Ersatzchipkarte werden wir Ihnen zeitnah nach Hause senden.
Gerne können Sie den Verlust über unser Kontaktformular oder per E-Mail anabocenter@igp.wbo.de melden.

Zwischenzeitlich entstandene Kosten können wir leider nicht erstatten.

Erhalte ich den Monat August immer noch kostenlos als Bonus zu meinem Abo?

Mit dem eTicket ist der Monat August kostenfrei, wenn das Abo 5 Monate davor genutzt wurde.

Was tun, wenn die polygoCard defekt ist?

Kann die Chipkarte nicht mehr gelesen werden oder liegt ein ähnlicher Defekt vor, so ist unverzüglich Kontakt mit dem Abo-Center aufzunehmen. Es erfolgt ein zeitnaher Versand einer Ersatzkarte.
Die defekte Chipkarte muss zu Ihrer Entlastung an das Abo-Center zurück geschickt werden. Handelt es sich um eine offensichtlich mutwillige Beschädigung (Chipkarte z.B. geknickt, gelocht, zerkratzt, Hitzeeinwirkungen oder ähnliches), so erfolgt Ersatzausstellung nur gegen 15,00 € Gebühr und ohne Ersatz zwischenzeitlich angefallener Fahrtkosten.
Wird die defekte Karte nicht zurück geschickt, müssen wir ebenfalls eine Gebühr von 15,00 € berechnen.

Wann wird abgebucht?

Die Abbuchung erfolgt jeweils zum 15. des Monats von dem bei uns hinterlegten Konto. Fällt der 15. auf ein Wochenende oder Feiertag wird am darauffolgenden Werktag abgebucht. Die Teilnahme am Abo-Verfahren ist an die Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats geknüpft. Eine manuelle Überweisung der Abo-Raten ist nicht möglich.
Der Abbuchungstag kann aus organisatorischen Gründen nicht geändert werden.

Eine Abbuchung von meinem Bankkonto konnte nicht erfolgen, was nun?

Wenn der fällige Betrag nicht von Ihrem Konto abgebucht werden kann oder eine Lastschrift vom Kontoinhaber widerrufen wurde, fällt eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 3,50 Euro an. Wird zusätzlich eine Banklastgebühr fällig, stellen wir Ihnen diese ebenfalls in Rechnung.

Bitte beachten Sie, dass wir Ihr Abonnement beenden werden, falls die Zahlung mehrmals nicht erfolgt  oder uns kein gültiges SEPA-Lastschriftmandat vorliegt.

Ich habe einen Mahnbrief erhalten, was muss ich tun?

Bitte überprüfen Sie zunächst ob die bei uns hinterlegte Bankverbindung noch korrekt ist. Hat sich Ihre Bankverbindung geändert, teilen Sie uns bitte schnellstmöglich die Änderung mit. Laden Sie das Formular hier herunter und senden es uns bitte per Post zu.

Bitte überweisen Sie den kompletten offenen Betrag innerhalb der gesetzten Frist inklusive Banklastgebühr und Bearbeitungsgebühren an uns. Eine Bezahlung des offenen Betrages in Raten ist nicht möglich.

Was muss ich tun, wenn ich das Abo für einen oder mehrere Monate aussetzen möchte?

Bitte teilen Sie uns bis zum 1. des Vormonats schriftlich mit, welche(n) Monat(e) Sie aussetzen möchten. Wir werden die Polygocard für den/die entsprechenden Monat(e) sperren.
Eine Rücksendung der Polygocard ist nicht notwendig.

Meine Adresse hat sich geändert, was ist zu tun?

Bitte teilen Sie die neue Adresse umgehend den Schulen und dem AboCenter schriftlich mit.

Meine Bankverbindung hat sich geändert, was ist zu tun?

Bitte teilen Sie die neue Bankverbindung umgehend dem Abo-Center mit. Drucken Sie das Formular aus und senden Sie es uns per E-Mail, Fax oder Post zu.

Was muss ich bei einem Schulwechsel tun?

Bitte melden Sie sich in der alten Schule ab und informieren Sie sich, ob die neue Schule ebenfalls von der IGP betreut wird. Wenden Sie sich an die neue Schule, um einen Änderungs- oder Neuantrag zu stellen.

Was kann ich tun, wenn ich das Foto auf meiner polygoCard ändern möchte?

Gegen eine Gebühr von 15,00 € können wir Ihnen die polygoCard mit Ihrem gewünschten Foto ausstellen. Bitte senden Sie uns hierzu das neue Foto per E-Mail oder per Post zu. Sobald eine neue Karte ausgestellt ist, wird die alte Karte deaktiviert und kann nicht mehr genutzt werden.

Was muss ich tun, wenn ich das Abo kündigen möchte?

Die Kündigung muss schriftlich gegenüber dem Abo-Center mit einer Frist von einem Monat (Posteingang) zum Ende eines Kalendermonats erfolgen. Die Rücksendung der Chipkarte ist nicht erforderlich. Die Fahrberechtigung wird elektronisch gesperrt.

Für wen gibt es das Ausbildungs-Abo?

Auszubildende können im VVS-Gebiet das Ausbildungs-Abo erwerben. Das Ticketangebot gilt rund um die Uhr im gesamten VVS-Gebiet und wird nur als JahresTicket im Abonnement angeboten.

Wie bestelle ich das Ausbildungs-Abo?

Das Ausbildungs-Abo gilt immer ab dem 1. September eines Schuljahres. Du kannst jederzeit während des Schuljahres einsteigen, allerdings gilt das Azubi-Abo immer für das gesamte Schuljahr. Drucke einfach den Bestellschein www.vvs.de/download/Flyer-Ausbildungs-Abo-Bestellschein.pdf aus. Du musst lediglich deine persönlichen Daten inklusive Kontoverbindung angeben und ein Lichtbild sowie Deinen Ausbildungsvertrag mitschicken.

Den Bestellschein schickst Du an die:
IGP eG Schülerabrechnung
Dornierstraße 3
71034 Böblingen