In Italien ist am 23. Juli 2016 ein Gesetz zur Entsendung von Arbeitnehmern in Kraft getreten.

Das neue italienische Gesetz zur Arbeitnehmerentsendung soll einheitliche Arbeitsbedingungen für die entsandten Beschäftigten garantieren. Dies beinhaltet beispielsweise die Zahlung eines tarifvertraglich vereinbarten Mindestlohns oder die Mindestanzahl von (bezahlten) Urlaubstagen. Des Weiteren sind maximale Arbeits- und Mindestruhezeiten, Überstundentarife, Aspekte von Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz, Schutzmaßnahmen für spezielle Arbeitnehmergruppen wie Schwangere und Jugendliche sowie Antidiskriminierungsbestimmungen von den neuen Regelungen umfasst.

 

Anwendungsbereich:

 

  • Ausdrücklich werden nur Kabotageverkehre genannt, auf die das Gesetz anzuwenden ist.
  • Selbstfahrende Unternehmer sind von der Regelung ausgenommen.

 

Erfüllung der Entsenderichtlinien:

 

  • Registrierung im Online-Portal Cliclavoro.
  • Fahrer von Kabotageverkehren müssen innerhalb 24 Stunden vor Entsendung angemeldet werden.
  • Für den Fahrer besteht die Mitführungspflicht von folgenden Unterlagen:

- Entsendebescheinigung

- Arbeitsvertrag in Kopie mit Übersetzung ins Italienische

- Gehaltsabrechnung in Kopie mit Übersetzung ins Italienische

- A 1 Bescheinigung über die Rechtsvorschriften der sozialen Sicherheit

  • Die Entsendebescheinigung ist pro Fahrer 3 Monate lang gültig.
  • Es muss ein Repräsentant in Italien beauftragt werden.
  • Selbstfahrende Unternehmer müssen eine Kopie vom Handelsregisterauszug oder von der Gewerbeanmeldung mitführen.

 

Abwicklung der Entsendung über die IGP-Clearingstelle:

 

Online-Anmeldung der Fahrer beim Arbeitsministerium in Italien im Online Portal Cliclavoro.

  • Wir stellen Ihnen die notwendigen Formulare zur Verfügung.
  • Wir bieten als Zusatzleistung die Übersetzung der erforderlichen Unterlagen ins Italienische durch einen Partner an.
  • Wir melden die Fahrer im Online Portal Cliclavoro an und stellen Ihnen die Entsendebescheinigung mit einer Transaktionsnummer zur Verfügung.
  • Wir bieten die Tätigkeit eines Partners als Repräsentant in Italien an.
  • Wir stellen die Archivierung der Unterlagen für 24 Monate sicher.

 

Wir bieten unsere Dienstleistung zu folgenden Konditionen an:

 

  • pro Entsendefall (pro Fahrer, 3 Monate lang gültig) 18,00 €
  • zusätzliche Kosten für die Übersetzung der Unterlagen (ca. 15,00 € pro Seite)

Alle Preisangaben verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Sandra Gerber

Sachbearbeiterin


Fon 07031 - 623 151

Fax  07031 - 623 220

E-Mail