Ab dem 01. Juli 2016 gelten in Frankreich neue Verpflichtungen für alle Beförderungsunternehmen,

die Verkehre in Frankreich durchführen, vergleichbar mit denen unseres Mindestlohngesetzes. Das „Loi Macron“ als gesetzliche Grundlage sieht vor, dass alle Fahrer die nach Frankreich entsendet werden, dem französischen Mindestlohn und anderen Beschäftigungsbedingungen gemäß der EU-Entsenderichtlinie unterliegen.

 

 Anwendungsbereich:

 

  • Kabotagebeförderung und grenzüberschreitende Beförderungen, bei denen in Frankreich Reisegäste zu- oder aussteigen.
  • Unter die Anwendung fallen ebenfalls Fahrten mit französischem Auftraggeber (z. B. französische Schule).
  • Ausgenommen sind Transitverkehre und die klassische touristische Rundreise (geschlossene, feste Gruppe "Set Group" von Reisenden, Ausgangsort außerhalb Frankreichs).
  • Selbstfahrende Unternehmer (Geschäftsinhaber) sind von der Regelung ausgenommen.

 

Erfüllung der Entsenderichtlinien:

 

  • Elektronische Anmeldung der Fahrt vor Reisebeginn im Online Portal "Sipsi".
  • Es muss ein Repräsentant in Frankreich benannt werden.
  • Für den Fahrer besteht die Mitführungspflicht von folgenden Unterlagen:

    - Arbeitsvertrag in Kopie

    - aktuelle Gehaltsabrechnung in Kopie

    - A 1 Bescheinigung über die Rechtsvorschriften der sozialen Sicherheit

  • Die Entsendebescheinigung ist pro Fahrer 6 Monate lang gültig.
  • Selbstfahrende Unternehmer müssen eine Kopie vom Handelsregisterauszug oder von der Gewerbeanmeldung mitführen.

  

Abwicklung der Entsendung über die IGP-Clearingstelle:

 

Online-Anmeldung der Fahrer im französischen Online Portal SIPSI

  • Wir stellen Ihnen die notwendigen Formulare zur Verfügung.
  • Wir melden die Fahrer im Online Portal SIPSI an und stellen Ihnen die Entsendebescheinigung mit einer Transaktionsnummer zur Verfügung.
  • Wir bieten die Tätigkeit eines Partners als Repräsentant in Frankreich an.
  • Wir stellen die Archivierung der Unterlagen für 24 Monate sicher.

 

Wir bieten unsere Dienstleistung zu folgenden Konditionen an:

 

  • pro Entsendefall (pro Fahrer, 6 Monate lang gültig) 20,00 €

(jede 10.te Entsendung innerhalb eines Jahres ist kostenfrei)

 

Alle Preisangaben verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

 

 

Diana Knapp

Sachbearbeiterin


Fon 07031 - 623 155

Fax  07031 - 623 220
E-Mail

Joanna Sojka

Sachbearbeiterin


Fon 07031 - 623 156

Fax  07031 - 623 220

E-Mail