90 Tage für 9 Euro und landesweites Jugendticket

 

90 Tage für 9 Euro/Monat

Am 20.5.22  hat nach dem Bundestag auch der Bundesrat dem 9-Euro-Ticket zugestimmt.  Sowohl Neukunden wie auch die Besitzer von Abonnements können im ÖPNV im Rahmen des Entlastungspakets ein vergünstigtes Ticket für 9€ pro Monat für den Zeitraum von drei Monaten nutzen.

 

Alle Abonnenten brauchen nichts zu unternehmen.

Die Abocenter reduzieren die Abbuchungsbeträge in den Monaten Juni, Juli und August auf 9 Euro. Dort wo Abos in den Ferienmonaten kostenfrei sind, bleiben diese auch bei der erweiterten Nutzbarkeit kostenfrei. 

 

Wir informieren unsere Abo-Kunden dazu auch nochmals per E-Mail, sofern eine gültige E-Mail-Adresse vorliegt.


Falls Sie kein Abo haben, können Sie das Ticket auch im Bus (nicht in den Bussen der SSB), bei den Verkehrsunternehmen, an den Bahnhöfen und ggf. auch an den Automaten erwerben.

 

Das 9 Euro-Ticket berechtigt nur Nutzung aller öffentlicher Verkehrsmittel im Nahverkehr inkl. des Schienennahverkehrs. 

 

 

Landesweites Jugendticket

Die Landesregierung von Baden-Württemberg hat die Einführung eines landesweiten Jugendticket beschlossen. Demnach sollen junge Menschen in Baden-Württemberg bis zum Alter von 21 Jahren (in Ausnahefällen bis 27 Jahren) mit einem Ticket in ganz Baden-Württemberg im ÖPNV unterwegs sein können. 

Das Ticket wird zum 1. März 2023 eingeführt. 

In einer Presseerklärung hat das Verkehrsministerium mitgeteilt, dass das Land, die Stadt- und Landkreise und die Verbünde das Jugendticket zum Preis von 365 Euro landesweit einheitlich einführen. Das Land übernimmt 70 Prozent der Kosten und stellt hierfür bis zum Jahr 2025 rund 327 Millionen Euro zur Verfügung. Das landesweite Jugendticket erwerben können alle Jugendliche mit Wohnort in Baden-Württemberg bis zum 21. Geburtstag sowie Schülerinnen und Schüler, Studierende, Auszubildende und Freiwilligendienstleistende bis zum 27. Geburtstag.

Weitere Details sind derzeit noch nicht bekannt

 

IGP Abocenter

Fon 07031 623 180

Fax  07031 623 158

abocenter@igp.wbo.de

Mo-Fr 8 bis 11 Uhr und Mo-Do 13 bis 16 Uhr