Hier finden Sie zu häufig gestellten Fragen rund um das Jugendticket Baden-Württemberg Antworten

FAQs zum JugendTicketBW

Was ist das JugendTicketBW?

Das JugendTicketBW ist ein Angebot für junge Menschen, damit sie preisgünstig den öffentlichen Nahverkehr von allen Verkehrsverbünden in ganz Baden-Württemberg nutzen können. Es wird vom Land Baden-Württemberg sowie den Stadt- und Landkreisen in Baden-Württemberg finanziell unterstützt.

Was kostet das JugendTicketBW?

Das JugendTicketBW kostet 365 Euro im Jahr bzw. 30,42 Euro pro Monat. Für Studierende ermäßigt sich der Preis um Solidarbeiträge, die im Rahmen einer StudiTicket-Vereinbarung gezahlt werden.  

 

Wer kann das JugendTicketBW kaufen?

Alle jungen Menschen unter 21 Jahren ohne weiteren Nachweis sowie junge Menschen ab einem Alter von 21 Jahren bis einschließlich 26 Jahren mit einem Nachweis über eine Aus- oder Fortbildung. Darunter fallen unter anderem Studierende, Azubis, Bufdis. Die vollständige Liste, wer alles unter diesen Personenkreis fällt, findest Du hier in Kürze.

Wo kann man das JugendTicketBW kaufen?

Das JugendTicketBW ist als Abo über die Abo-Center erhältlich. Im VVS gibt es folgende Abo-Center:

  • SSB
  • DB
  • VVS-Abocenter für den Landkreis Göppingen
  • IGP
  • RAB

Das JugendTicketBW kann im Sommersemester 2023 und im Wintersemester 2023/2024 aus technischen Gründen an Studierende an Hochschulen im Bereich des VVS, die mit dem VVS eine StudiTicket-Vereinbarung abgeschlossen haben, noch nicht als Abo ausgeben werden. Für solche Studierende erfolgt die Ausgabe übergangsweise in gewohnter Weise als Halbjahresticket (Verkaufsstellen, online).

Wo gilt das JugendTicketBW?

Das JugendTicketBW gilt in allen Bussen und Bahnen des öffentlichen Nahverkehres in Baden-Württemberg, jedoch nicht in Fernbussen oder im Schienenpersonenfernverkehr (z. B. IC, EC, ICE der Deutschen Bahn AG). 

Zu welchen Zeiten gilt das JugendTicketBW?

Das JugendTicketBW gilt an allen Tagen rund um die Uhr.

Kann ich weitere Personen mitnehmen?

Nein. Das JugendTicketBW beinhaltet keine Mitnahmeregelung.

Kann mein JugendTicketBW auch durch eine andere Person genutzt werden?

Nein. Das JugendTicketBW ist ein persönliches Ticket, das nicht übertragen werden kann.

Kann ich auch in der 1. Klasse fahren?

Das JugendTicketBW ist eine Fahrkarte für die 2. Wagenklasse. Ein Übergang in die erste Wagenklasse ist nicht möglich.

Wie lange muss ich mich an das JugendTicketBW binden bzw. wann kann ich es kündigen?

Das JugendTicketBW ist ein Jahresabo. Die Vertragslaufzeit beträgt ein Jahr. Danach kann es jederzeit ohne finanziellen Nachteil zu jedem folgenden Monatsersten gekündigt werden.

Ich habe ein Scool-Abo des VVS. Was muss ich tun?

Nichts. Die Abo-Center werden Dich vsl. Mitte/Ende Januar 2023 anschreiben und über das neue Angebot informieren. Die Umstellung auf das neue JugendTicketBW soll weitgehend automatisch erfolgen. Das JugendTicketBW ist günstiger als das bisherige Scool-Abo und Du kannst in ganz Baden-Württemberg und nicht nur im VVS fahren.

Kann ich wie beim Scool-Abo den Bezug monatlich unterbrechen?

Nein, das ist nicht möglich. Das JugendTicketBW ist ein Jahres-Abo.
Als Alternative zum Jahres-Abo des JugendTicketBW führt der VVS zum 1. März 2023 das AusbildungsTicket U 27 ein, das als reines MonatsTicket im Barkauf für 47,00 Euro angeboten wird (netzweite Gültigkeit; für alle bis einschl. 20 Jahre ohne Ausbildungsnachweis, ab 21 Jahre bis einschl. 26 Jahre gegen Ausbildungsnachweis). 

Gibt es das Scool-Abo des VVS weiter?

Nein, das Scool-Abo wird mit Einführung des VVS-JugendTicketsBW eingestellt.

Kann ich das JugendTicketBW auch als MonatsTicket kaufen?

Nein, das JugendTicketBW gibt es nur als Jahres-Abo. Das Angebot zielt darauf ab, junge Menschen langfristig an den ÖPNV zu binden. Der günstige Preis ist nur über eine Jahresbindung abzubilden. Dafür stellen das Land, die Land- und Stadtkreise pro Jahr über 100 Mio. Euro zu Verfügung.

Ich habe ein Ausbildungs-Abo des VVS. Was muss ich tun?

Nichts. Die Abo-Center werden Dich vsl. Mitte/Ende Januar 2023 anschreiben und über das neue Angebot informieren. Die Umstellung auf das neue JugendTicketBW soll weitgehend automatisch erfolgen. Das JugendTicketBW ist günstiger als das bisherige Ausbildungs-Abo und Du kannst in ganz Baden-Württemberg und nicht nur im VVS fahren. Da es das JugendTicketBW nur bis zu einem Alter von 26 Jahren gibt, wird es im VVS ab 1. März 2023 ein neues Angebot für alle in der Ausbildung ab einem Alter von 27 Jahren geben: das AusbildungsTicket 27. Diese kostet im Jahres-Abo 46,67 Euro/Monat bzw. als Monatskarte im Barkauf 56,00 Euro. Das bisherige Ausbildungs-Abo für 62,50 Euro/Monat wird mit Einführung des JugendTicketBW eingestellt.

Ich habe ein StudiTicket des VVS. Was muss ich tun?

Das JugendTicketBW kann im Sommersemester 2023 und im Wintersemester 2023/2024 aus technischen Gründen an Studierende an Hochschulen im Bereich des VVS, die mit dem VVS eine StudiTicket-Vereinbarung abgeschlossen haben, noch nicht als Abo ausgeben werden. Für solche Studierende erfolgt die Ausgabe übergangsweise in gewohnter Weise als Halbjahresticket (Verkaufsstellen, online). Studierende ab einem Alter von 27 Jahren erhalten wie bislang auch die Möglichkeit zum Kauf eines VVS-StudiTickets bzw. VVS-Anschluss-StudiTickets.

Ich bin über 27 Jahre alt und studiere noch. Bekomme ich das JugendTicketBW auch?

Nein. Ab dem 27. Geburtstag kann das JugendTicketBW nicht mehr erworben werden. Für Studierende gibt es dann – wie bisher – das VVS-StudiTicket bzw. Anschluss-StudiTicket.